Über

Dies ist ein privates Blog. Ich halte darauf meine Gedanken zu meiner Schwangerschaft fest, während sie so vor sich hinschwangert.

Ich bin Feministin. Ich bin weiß, cis, hetera, ablebodied und gehöre inzwischen zur Mittelschicht. Meine Perspektive auf Schwangerschaft ist entsprechend, auch wenn ich mich immer bemühen werde, andere Perspektiven mitzudenken, wo es nicht strikt um meine Perspektive, meine persönlichen Entscheidungswege etc. geht.

Es liegt mir sehr am Herzen, transinklusiv und insgesamt nicht diskriminierend zu schreiben. Falls mir dabei ein Fauxpas unterläuft (was ich nicht hoffe), bin ich dankbar für einen Call-out.

Kommentare sortiere ich rigoros. Ich werde hier keiner Diskussion Raum geben, die meine Entscheidungen oder mein Befinden relativieren oder bagatellisieren.

Mein Raum, meine Regeln.